Konferenzen und Meetings

Das richtige Abwickeln von Konferenzen und Meetings ist im heutigen Business ein wichtiger Faktor geworden. Diese Seiten bieten Ihnen einen Überblick über die wesentlichsten Faktoren.

marketing-meeting

Teambildung mit Outdoor-Training

Teambildung mit Outddortraining: Beispiel Rafting

Den Unternehmen ist heute bekannt, dass sie nur erfolgreich sein können, wenn ihre Mitarbeiter auch im Team arbeiten können. Jeder in einem Team hat spezielle Fähigkeiten und zusammen kommen die Mitarbeiter schneller zum Ziel. Allerdings müssen viele Mitarbeiter es erst erlernen, im Team zu arbeiten. Es werden inzwischen von diversen Veranstaltern spezielle Seminare zur Teambildung angeboten. Häufig finden diese Motivationsveranstaltungen in der freien Natur statt und die Mitarbeiter haben natürlich mehr Spaß an den Outdoor Teambildungs-Spielen als an vergleichbaren Teambildungs-Maßnahmen im Büro.

Viele Firmen laden ihre Mitarbeiter und manchmal auch Mitarbeiter von Firmen, mit denen sie zusammen arbeiten, zu solchen Teambildungs-Seminaren oder –Trainings ein. In solch einem Seminar bilden die Teilnehmer jeden Tag immer wieder neue Gruppen, die gemeinsam eine Lösung zu einem vorgegebenen Thema erarbeiten müssen. Dabei sollen die Mitarbeiter lernen, die Probleme gemeinsam zu lösen. Am Ende des Tages werden die Ergebnisse präsentiert und in der anschließenden Diskussionsrunde diskutiert. Das Ziel eines solchen Seminars ist es, dass die Mitarbeiter lernen im Team zu arbeiten.

Es müssen zum Teil komplexe Aufgaben gelöst werden die zum Firmenalltag gehören, manchmal handelt es sich aber auch um sportliche Aktivitäten im Outdoorbereich. Es werden verschiedene sportliche Betätigungen angeboten, z.B. eine gemeinsame Wanderung durch einen Wald zu einem vorgegebenen Ziel. Beliebt ist es aber auch, dass die Gruppe gemeinsam an einem Rafting teilnimmt. In solch einem Raftingboot können zwischen vier bis zwölf Personen sitzen. Gemeinsam müssen sie das Boot auf einem Fluss von A nach B bringen. Häufig befinden sich im Fluss Stromschnellen und kleine Felsen, um die das Schlauchboot herum geleitet werden muss. Dabei sind die Teilnehmer der Bootsfahrt auf die Hilfe aller Mitfahrenden angewiesen, um das Ziel zu erreichen. Jeder Teilnehmer bekommt ein Stechpaddel und hilft das Boot vorwärts zu bewegen und zu steuern. Natürlich ist jede Gruppe daran interessiert als erste Gruppe durch das Ziel zu kommen. Durch eine gemeinsame Raftingfahrt lernen die Teilnehmer recht schnell, dass sie zusammen arbeiten müssen, um das Ziel zu erreichen.